AVT Köln

Jakobs, Esther - Hennef

Mein Name ist Esther Jakobs, und seit 1972 setze ich mich mit der Welt, ihren Menschen und allem, was dazu gehört, auseinander.

Schon immer faszinierte mich alles, was „anders“ ist, und so auch die verschiedensten Störungsbilder, die alle ihre „eigenen“ Verhaltensweisen und -muster mit sich bringen.

Zusätzlich zu den „normalen“ Patienten, biete ich auch eher „ungewöhnlichen“ Menschen meine Unterstützung an:Esther Hein   Lehrpraxis 2

  • Gehörlose Menschen finden bei mir Therapie in deutscher Gebärdensprache ohne Dolmetscher
  • Menschen, die körperlich oder geistig behindert sind und im ambulant betreuten Wohnen leben, nehmen gerne eine therapeutische Unterstützung in meiner Praxis an
  • Menschen, die neurologisch erkrankt sind (Schlaganfall, Multiple Sklerose, u. v. m.), biete ich ebenfalls gerne therapeutische Begleitung an

und

  • Menschen, die schwere Lebensereignisse erleben mussten und durch diese traumatisiert sind, profitieren von traumatherapeutischen Methoden (u. a. auch EMDR), die ich in meiner Praxis anbieten kann

Schon gegen Ende meiner eigenen Ausbildung bei der AVT hatte ich den Wunsch, später selbst Ausbildungsteilnehmer auf ihrem Weg zum Therapeuten begleiten zu wollen. Dabei freut mich vor allem die Möglichkeit, jeden Einzelnen in seinen eigenen Fähigkeiten zu stärken und ihn dabei zu unterstützen, seinen eigenen Weg in seinem „Therapeutendasein“ zu finden.

Esther Hein Behandlungsraum 2

Meine Praxis liegt mitten im Rhein-Sieg-Kreis in Hennef und ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln vom Kölner Hauptbahnhof in nur 25 Minuten zu erreichen. Meine Praxisräume sind sehr freundlich und farbenfroh gestaltet und haben eher „ungewöhnlichen“ Charakter, mit vielen kleinen Dingen, die immer wieder Neues entdecken lassen.

Allgemeine Informationen zur Praxis