AVT Köln

Jakobowsky, Verena/Winter, Britta - Geilenkirchen

Wir arbeiten als Praxisgemeinschaft seit 2004 in Geilenkirchen mit einer weiteren Psychotherapeutin zusammen. Unsere Praxis liegt im Stadtzentrum von Geilenkirchen.
Geilenkirchen ist eine Stadt mit ca. 30.000 Einwohnern im Kreis Heinsberg, im Dreieck zwischen Aachen (30 km), Mönchengladbach (40 km) und Düren (40 km) gelegen, aber auch von Düsseldorf gut erreichbar (66 km, 50 Min. Bahnfahrt). Sie erreichen unsere Praxis zu Fuß vom Bahnhof, aber auch bequem mit dem Auto; kostenlose Parkplätze sind in der Nähe vorhanden. Eine kleine Fußgängerzone mit verschiedenen Einkaufsmöglichkeiten, aber auch Cafés und Restaurants für die Mittagspause sind zu Fuß gut erreichbar. Jakobowsky Winter 3

 

Unsere Praxis ist barrierefrei, hat über 2 Etagen verteilt 4 Therapieräume sowie einen Sozialraum mit Küche für die Pausenzeiten und für "Tür-und-Angel"-Gespräche.

 

Und das sind wir:

Dipl.-Psych. Verena Jakobowsky, Jahrgang 1961: Ich bin verheiratet, habe zwei erwachsene Kinder. Meine Arbeitsschwerpunkte sind Depressionen, Angstbehandlungen und Traumatherapien.
Mein therapeutischer Weg führte mich nach meinem Studium in Münster zunächst in ein Altenheim, wo ich in einem Projekt mit dementen Heimbewohnern gearbeitet habe. Danach schlossen sich drei Jahre in einer Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche an. In Aachen bin ich seit über 25 Jahren im Alexianer Krankenhaus tätig, arbeite dort noch einen Tag auf einer Station für Borderlinepatienten und Traumapatienten. Seit 14 Jahren sind wir als Praxisgemeinschaft in Geilenkirchen niedergelassen. Ich habe neben einer verhaltenstherapeutischen Ausbildung eine Psychodrama-Therapieausbildung gemacht und habe durch die Arbeit in tiefenpsychologisch orientierten Institutionen eine therapeutische Haltung entwickelt, die verschiedene Ansätze integriert. Ich bin zertifizierte Traumatherapeutin (DeGPT); zurzeit absolviere ich eine Weiterbildung in Hypnotherapie und Ego-State-Therapie.
Ich habe viel Freude an dem Beruf der Psychotherapeutin, möchte dies in der Arbeit mit AusbildungsteilnehmerInnen vermitteln und unterstützend wirken. Ich erwarte von den TeilnehmerInnen Offenheit, Engagement und Selbstreflexionsfähigkeit.

Dipl.-Psych. Britta Winter, Jahrgang 1973: Ich bin verheiratet und habe zwei schulpflichtige Kinder.
Vor meiner Niederlassung habe ich fast sechs Jahre in der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie im Uniklinikum Aachen gearbeitet. Hier wurde mein Interesse für Persönlichkeitsstörungen geweckt, sowohl psychotherapeutisch als auch wissenschaftlich in Form von verschiedenen Forschungsprojekten. Meine Ausbildung in Verhaltenstherapie wird durch weitere Aus- und Fortbildungen u. a. in Gesprächspsychotherapie, DBT, Systemischer Therapie und Traumatherapie ergänzt. Meine Arbeitsschwerpunkte sind Persönlichkeitsstörungen, insbesondere die Borderline-Persönlichkeitsstörung, Essstörungen und Angststörungen. Gerne beziehe ich die Partnerin/den Partner oder auch andere Familienangehörige in die Therapie mit ein.
Meine Arbeitsweise in der Psychotherapie wie auch in der Supervision ist respektvoll, wertschätzend und transparent.

Jakobowsky Winter 2Jakobowsky Winter 1

Allgemeine Informationen zur Praxis.