AVT Köln

Otto-Vega, Christian

Otto Vega 2017

Mein Name ist Christian Otto-Vega und ich möchte mich als Supervisor der AVT vorstellen. Ich bin mit einer Peruanerin verheiratet und wir haben einen kleinen Sohn. Ich lebte fast ein Jahr in Peru und spreche fließend Spanisch. Berufliche Erfahrungen außerhalb der Klinischen Psychologie habe ich nach dem Psychologiestudium während meiner Ausbildung zum Therapeuten bei einer Unternehmensberatung gesammelt.

Meinen thematischen Schwerpunkt der Supervision bildet die Klärungsorientierte Psychotherapie (nach R. Sachse), wobei konzeptionell von emotional-kognitiven Schemata ausgegangen wird und der Herstellung der komplementären Beziehungsgestaltung eine besondere Bedeutung zukommt. Die methodische Grundlage der Supervision ist kognitive und achtsamkeitsbasierte Verhaltenstherapie.

Es ist mein persönliches Bestreben, Achtsamkeit im Beruflich-Therapeutischen, in der Supervision sowie im Privaten einfließen zu lassen. Meine SupervisandInnen unterstütze ich dabei, ihren eigenen therapeutischen Stil zu entwickeln.

Zum Abschluss erwähne ich meine Qualifikation im EMDR-Verfahren, welches mein therapeutisches Arbeiten immer wieder bereichert.

Allgemeine Imformationen zu diesem Supervisor.